additiva – 3. Mittelhessische 3D Druck Tagung 2020

16. und 17. September 2020 | Butzbach

Innovativ, anwendernah und praxisorientiert

Bereits zum dritten Mal findet die „additiva – 3. Mittelhessische 3D Druck Tagung“ am 16. und 17. September 2020 in Butzbach statt.

Die innovative Veranstaltung richtet sich vom Einsteiger im professionellen 3D Druck bis hin zum 3D Druck Experten. In ihrem Mittelpunkt stehen Anwendernähe genauso wie Praxisorientierung.

Im Jahr 2018 erfolgreich als eintägige 3D Druck Tagung gestartet, bietet sich die einzigartige Kombination aus Fachmesse, Konferenz und Networking-Event für alle Akteure des Additive Manufacturing nicht nur in der Mitte Deutschlands an.

additiva

Die 3D Druck Tagung

Nutzen Sie die kostenfreien Fachvorträge, um sich im Rahmen der additiva über Neuerungen und Anwendungen sowie rechtliche Aspekte zum Thema Additive Fertigung zu informieren.

Ausstellung_02
Vortrag von Johannes Losch von der Harmonic Drive AG
Ausstellung_03

Austellung

Informieren Sie sich in qualitativ hochwertigen Gesprächen über Anwendungsbereiche und Neuerungen im 3D Umfeld. Lernen Sie wichtige Partner in allen Bereichen des 3D Drucks kennen oder sprechen Sie mit Anwendern.

Ausstellung Rösler Oberflächentechnik GmbH

Profitieren Sie von Expertenwissen

Die Additive Fertigung hat Ihren festen Platz in der Industrie erreicht und in vielen Bereichen, wie zum Beispiel der Produktion von Kleinserien und für Speziallösungen, zeigt sie Ihre Stärke.

Im Rahmen der additiva geben Experten in Ihren Vorträgen einen detaillierten Einblick in den industriellen 3D-Druck. Sie kommen zum Beispiel aus Industriebereichen wie Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik, Elektrotechnik sowie vielen mehr. Erfahrene Anwender der additiven Fertigung informieren wie diese in Ihren Unternehmen erfolgreich eingesetzt wird. Und Spezialisten der vor- und nachgelagerten Prozesse, wie beispielsweise CAD, Simulation und Nachbearbeitung, teilen dabei ihr Expertenwissen.

additiva
 Zum Tagungsbericht der additiva 2019